News/Events
Über Peak

Peak Performance wurde 1986 in dem kleinen schwedischen Skiort Åre (Ore gesprochen!) geboren. Stefan Engström, ein ehemaliger Profi Skiläufer und der Skimagazin Herausgeber Peter Blom, beschließen, in einem Sessellift in Sun Valley / Idahoe sitzend, eine eigene Marke zu Gründen, die ihren Vorstellungen von Qualität und Funktionalität, in der Verbindung mit dem richtigen Lebensgefühl, wieder spiegeln sollte.

Der Name Peak Performance war beschlossene Sache noch bevor überhaupt klar war, dass es Bekleidung sein sollte die man produzieren wollte. Sicher war nur, es musste der Leistungsgipfel, die Höchstleistung, eben eine Peak Performance werden, egal um welches Produkt es sich am Ende handeln würde.

Die Beiden Visionäre und Skifreaks legten sich auf die Produktion von Ski- und Sportbekleidung fest. Extrem stylisch und funktionell sollte sie sein! Bestens geeignet für das gesamte Leben „outdoor“.

Heute ist Peak Performance in Skandinavien Marktführer für technische Bekleidung. Seit Anfang der 90er gibt es Peak Performance auch in Deutschland und wird seitdem über einen sehr selektiven Vertrieb von General Stores und Fachhändler verkauft. Peak Performance findet man also niemals am Rundständer einer Kaufhauskette.

Neben den General Stores in München, Düsseldorf, Stuttgart und Rosenheim gibt es wohlklingende Standorte wie St. Anton, Zermatt, St. Moritz, Verbiér, Chamonix oder Vancouver und natürlich die schwedische Hauptstadt Stockholm.


Peak Performance in Rosenheim!

Im Februar 2005 hat das schwedische Kultlabel auch die Sport- und Einkaufsstadt Rosenheim entdeckt. Nach sich rasch einstellendem Erfolg bei den Kunden aus Bayern und dem angrenzenden Österreich wurde bereits im September 2008 umgebaut und so von 120 m² auf 220 m² und zwei Etagen erweitert.

Der Peak Performance General Store in Rosenheim war 2005 der erste Partner Store der Schweden in Deutschland und zählt nun zu den größten Partner Stores weltweit!